[OLPC-DE] Radijojo Newsletter Juni 2010

Das Kinderradio. RADIJOJO newsletter at world-childrens-radio-network.org
Do Jun 24 06:37:35 EDT 2010






--------------------------------------------------------------------------------


RADIJOJO! Newsletter Juni 2010


--------------------------------------------------------------------------------


RADIJOJO! Auszeichnungen
Die Jury des deutschen Nationalkomitees der UN-Dekade: "Bildung für nachhaltige Entwicklung" - hat RADIJOJO! als offizielles deutsches Dekadenprojekt für den Zeitraum 2010/2011(bzw. 2009/2010) ausgewählt. 

Großes Lob auch aus der Schweiz: Das Internationale Institut für die Rechte des Kindes (IRK) hat uns als "Organisation (NGO) des Monats" ausgezeichnet. - Eine tolle Sache, denn die Leute vom IRK kennen sich weltweit echt aus, was Kinderrechte und Projekte mit Kindern angeht.

 
Neu: World Children's Media Foundation 
Das kann eines der wohl spannendsten Projekte im Bereich Kinder und Medien weltweit werden: die World Children's Media Foundation! Radijojo-Gründer Thomas Röhlinger hat diese Stiftung ins Leben gerufen und beim World Summit on Media For Children and Youth in Schweden (s.u.) offiziell gestartet: "Die Foundation soll dauerhaft die vielen kleinen, wunderbaren, nicht kommerziellen Kindermedien-Projekte weltweit stärken, mit denen wir heute schon kooperieren. Helfen Sie helfen! Geben Sie benachteiligten Kindern weltweit eine Stimme,heute und in vielen, vielen Jahren!" Partner beim Aufbau ist der Bundesverband Deutscher Stiftungen, u.a. die UN Alliance for Civilisation in New York hat Unterstützung angeboten. Spenden und Zustiftungen willkommen! 


Radijojo auf dem World Summit on Media for Children and Youth 

Karlstad, Schweden 2010 (Weltkindermediengipfel)
Das Highlight der 1. Jahreshälfte! Hier präsentierten wir nicht nur unsere aktuellen Projekte, wir waren aktiver Teil des Summits: Jonathan (13), Mitgründer von Radijojo war der Vertreter Deutschlands im Global Youth Media Council. Hier hat er an der offiziellen Deklaration mitgearbeitet. Gemeinsam mit Kids aus Nepal, Australien, USA, UK, Sambia, Serbien, Indien u.v.a. Eine wichtige Forderung des Global Youth Media Council: mehr Unterstützung für werbefreie, nicht kommerzielle Medien für Kinder und Jugendlichen weltweit! Na, das reiben wir jetzt mal den Politikern und Stiftungen in Deutschland unter die Nase...! :o)
Radijojo führt rund um den World Summit Radioworkshops an Schulen in Berlin durch. Hier tauschen sich Berliner Kinder weltweit mit Partnerprojekten via E-Mail und Skype aus und produzieren eigenständig Radiosendungen. So werden sie Teil der globalen World-Summit-Bewegung, mit eigenen Forderungen und tollen Freunden in aller Welt. Endlich, denn weltweit passieren enorm spannende Sachen von und für Kids! 
Der Blog "The Mighty Creatives at the World Summit on Media" aus Großbritanien berichtet über RADIJOJO! und "World Summit" in Stockholm. 


Welt-Tag des Kinderrundfunks ICDB 
Zum diesjährigen Welt-Tag des Kinderrundfunks ICDB (International Children´s Day of Broadcasting) von UNICEF, hat RADIJOJO tolle Sendungen produziert.

Eine Reise durch Afrika 
Das Projekt entstand während eines Afrika-Workshop von Radijojo, an der Grundschule am Insulaner in Berlin, Gefördert wurde die Produktion von der Stiftung Nord-Süd-Brücken und dem Senat von Berlin (Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit).
Auf einer Reise durch Afrika treffen deutsche Kinder auf Kinder und andere interessante Menschen aus dem Senegal, Ghana, Burkina Faso und Mauritius. Musiker aus Ghana, Kongo und aus Sierra Leone begleiten die Sendung musikalisch. Im zweiten Teil entsteht dann sogar eine konkrete Partnerschaft mit Kindern des Maison d'enfant in Senegal! 

Wir entdecken die Welt: Asien
Das erste gemeinsame Kinderradio-Projekt zwischen drei asiatischen Ländern und Deutschland ist da! RADIJOJO! verbindet Indien, Thailand, Kirgisistan und Deutschland in einem gemeinsamen Beitrag.  Wir beginnen die Reihe mit 

Kirgisistan
Die Kinder erzählen von ihrem Alltag, der Schule, von ihren Familien und natürlich auch und gerade von ihren Plänen für die Zukunft. Lieder und selbstgeschriebene Gedichte runden das Ganze ab.

Thailand
Kinder aus der Ortschaft Panitzsch bei Leipzig, haben Kontakt zu Kinder der Beluga for Life Schule in Thailand aufgenommen. Entstanden ist eine Sendung über die unterschiedlichen Lebenswelten der Kinder in Asien und Europa.

Indien
Der Beitrag über Indien wurde von Schülern des Landrat-Lucas-Gymnasiums in Leverkusen-Opladen und von Kindern des Jugendprogramms von Radio Must, dem Radio der Universität Mumbai gestaltet. 
Das ist natürlich noch nicht alles, denn die Kids aus Asien und Europa haben auch einiges, zum Thema Kinderrechte und Millenniumsziele der UN, zu sagen. Die Kinder der 4b der Metropolitan Grundschule in Berlin haben sich in diesem Zusammenhang an den neuen deutschen Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel gewandt. In ihrem Brief setzen sie sich für eine Erhöhung der Entwicklungshilfe für die ärmeren Länder ein. Und sie haben sogar Antwort vom Minister erhalten. 



--------------------------------------------------------------------------------


Highlights im Programm von RADIJOJO!


Die Brücke zwischen mir und Dir
Ein Versöhnungsprojekt mit Kindern und Jugendlichen in Mostar 

In dieser Sendung unternehmen wir mit den Kindern eine Reise nach Mostar. Einer sonnigen Stadt in Bosnien & Herzegowina, auf dem Westbalkan. Jahrzehntelang haben hier Menschen verschiedener Volksgruppen friedlich miteinander gelebt. Dann, Anfang der 90iger Jahre, begann der jugoslawische Bürgerkrieg. Die unterschiedlichen Gruppen bekriegten sich drei Jahre lang, was unzählige Wunden hinterließ. Das ist jetzt 15 Jahre her. Heute hofft die junge Generation darauf, dass der Frieden nie wieder zerstört wird, denn der Streit ist noch immer spürbar. 
Teil des Versöhnungsprojektes ist eine Ausstellung mit dem Titel: "Die Brücke zwischen mir und dir". Gezeigt wird sie in der IV. Grundschule, im Mostar-Gymnasium sowie im Gebäude der Bezirks-Regierung in Mostar. 


1GOAL - UNTERSCHREIBEN für die, die NICHT SCHREIBEN können
Im August 2009 startete die Globale Bildungskampagne - im Hinblick auf die WM 2010 in Südafrika - eine Kampagne für die Förderung von Bildung in armen Ländern. Ziel von 1GOAL ist es, über eine Online-Petition mindestens 30 Millionen Stimmen zu sammeln und die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika zu nutzen, um  mehr Aufmerksamkeit für die schlechte Bildungssituation in armen Ländern zu schaffen.
Clara und Neo, von der freien Naturschule Pankow finden das Projekt 1GOAL der globalen BILDUNGSKAMPAGNE sehr gut. Sie können sich nicht vorstellen, das 72.000.000 Millionen Kinder weltweit nicht zur Schule gehen können. Ihnen ist wichtig, das alle Kinder die Möglichkeit haben zu lernen. Deswegen haben sie mit ihrer Klasse eine tolle Sendung rund um 1GOAL gestaltet. 
Bundes-Bildungsministerin Annette Schavan hat in einem persönlichen Brief den RADIJOJO!-Kids von der Waldschule persönlich für diese Arbeit gedankt! 
HIER lässt sich der Brief der Ministerin noch einmal nachlesen. 


Muttersprache und Vielsprachigkeit in zwei Teilen
 Anlässlich des 11. Internationalen UNESCO-Tages der Muttersprache hat RADIJOJO! eine Sendung zum Thema Muttersprache und Vielsprachigkeit produziert. Eine mediale Reise durch die Welt der Sprachen und Kulturen. Aufgenommen von Kindern, Lehrern und Studenten aus insgesamt 10 Ländern.


Das Kinderdorf Ban Hatsa/Laos
In eine sehr ferne Welt entführt der Beitrag über das Kinderdorf Ban Hatsa in Laos. Ban Hatsa ist Teil eines Projektes von "Bambusschulen e.V." Deutschland, die in fernen und zum Teil nur schwer zugänglichen laotischen Regionen Schulen errichten. Kinder aus Bergdörfern, ohne eigene Schule, werden in Orten wie Ban Hatsa in speziellen Internaten untergebracht und lernen gemeinsam in ihren neu errichteten Bambusschulen. Wir berichten über ihr Leben, ihren Alltag, die Schule und was laotische Kinder sonst noch beschäftigt.



--------------------------------------------------------------------------------


Neue Schulworkshops von RADIJOJO! 
Mitmachen? Wir planen gerade unsere nächsten internationalen Workshops für das kommende Schuljahr! Interessierte Schulen und Kindereinrichtungen melden sich bitte unter redaktion at radijojo.de, Stichwort "Schulprojekte". 


--------------------------------------------------------------------------------

Nord-Süd-Dialog im Äther
Vom Berliner Wedding in die weite Welt: Das Kinderradio "Radijojo" ist auf allen Kontinenten mit Austauschprojekten aktiv . . . 
Ein Artikel der "taz" über RADIJOJO! vom 19. Juni 2010.

--------------------------------------------------------------------------------


Spenden: 
Radijojo gGmH
Kontonummer: 333 69 01
Bankleitzahl: 100 205 00
Institut: Bank für Sozialwirtschaft


--------------------------------------------------------------------------------


Radijojo / World Childrens Radio Network gGmbH

 

tel.: +49 (0) 30 2804 1795 
fax: +49 (0) 30 2804 1825 
mail: redaktion at radijojo.de 


Haus der Jugend 
Reinickendorferstr. 55 
13347 Berlin 

 


--------------------------------------------------------------------------------

 

Wollen Sie diesen Newsletter abbestellen?

Dann senden Sie uns bitte hier eine Nachricht!

 


--------------------------------------------------------------------------------

 

Radijojo  +++  World Childrens Radio  +++  Euchira  +++  Across the Ocean  +++ 

 


--------------------------------------------------------------------------------

RADIJOJO! gGmbH
Schirmherr:Daniel Barenboim, Geschäftsführer:Stefan Hopfgarten; Geschäftskonto: Bank für Sozialwirtschaft, Geschäftskonto: 333 69 00, BLZ: 100 205 00, Spendenkonto: 33 69 01, BLZ 100 205 00, Handelsregister:HRB 90800, Amtsgericht Charlottenburg, Finanzamt Berlin Mitte, Steuernummer: 27/602/50171, Sitz der Gesellschaft: Berlin

 


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://lists.laptop.org/pipermail/olpc-de/attachments/20100624/b1d41580/attachment-0001.htm 
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 21946 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://lists.laptop.org/pipermail/olpc-de/attachments/20100624/b1d41580/attachment-0001.jpeg 


More information about the olpc-de mailing list